Wer ist Carlotta?

Mitte der 60iger Jahre verkaufte meine Mutter Charlotte in einem Verkaufswagen Backwaren auf dem Areal der Hoffmann-La Roche in Basel.

 

Carmelo, erst kürzlich aus Sizilien gekommen, lernte dabei Charlotte kennen und lieben. 1968 wurde geheiratet und in den nächsten 14 Jahren bekamen sie drei Kinder. Auch die Nonna aus Sizilien kam dazu und Charlotte lernte die siziliansch-italienische Küche durch Nonna kennen und entdeckte sie für sich.

 

Wir drei Kinder wuchsen mit diesen kulinarischen Genüssen auf. Von klein auf wurde uns die Liebe und das Bewusstsein für frische, gesunde, selbst zubereitete, mediterrane Küche mitgegeben.

 

Nun habe ich mich mit meiner Leidenschaft und Freude dazu selbständig gemacht. Als Hommage an meine Eltern wurde daraus Carlotta’s Kitchen.

Daniela

Kochen war schon immer meine Leidenschaft und ich habe viel im Privaten Apéros und dergleichen organisiert.

 

Seit Anfang 2020 war ich mit meiner Tätigkeit als Reiseverkäuferin auf Kurzarbeit und durch die Aufgabe, ein Corona konformes Hochzeitsapéro zu organisieren, bin ich auf die Idee mit den Boxen gestossen. Da habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und meine eigene Firma „Schär Esskultur“ gegründet. So ist mein Cateringunternehmen mitten im Corona Jahr 2020 entstanden.

 

Mittlerweile liefern wir für diverse Anlässe und Onlinemeetings verschiedene gefüllte Boxen mit Brunch, Apéro oder auch Süssem in der ganzen Region Basel und Baselland.